Aktuelles

31.01.2017

RCDS Greifswald startet Stadtweite Unterschriftenaktion zum Erhalt des Namens Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und mehr Basisdemokratie. Basisdemokratisch möchten wir eine Urabstimmung unter den Studenten mittels der Stimmen von 10% der Studenten initiieren.

Weitere Informationen hierzu erhaltet Ihr auf unserer Facebookseite und auf unserer zugehörigen Facebookveranstaltung.

 

 

 

 

09.01.2017

Die Stupafraktion des RCDS stellt ihren aktuellen Antrag für die kommende Sitzung vor.

Der RCDS fordert ein kostenloses Druckkontingent pro Semester für jeden Studenten nach Hamburger Vorbild.

 

 

 

 

 

 

13.12.2016

Die dreiköpfige RCDS Stupafraktion der 26. Legislaturperiode bringt gleich drei Anträge ins Stupa ein.

Kostenloses Office 365:

Wir fordern auf der Sitzung am 13.12.2016 die Einführung von Office 365 University. Im Zuge dieses Projektes soll jedem Studenten und jeder Studentin der Universität die Officevielfalt um Word, PowerPoint oder Excel KOSTENLOS zur Verfügung stehen.

Kein Antrag, aber Wünschenswert:

Zudem wünschen wir eine Prüfung einer Verlegung des Beginns der Vorlesungszeit im kommenden Sommersemester auf den Dienstag nach Ostern, damit jeder Student die Möglichkeit hat, dieses christliche Fest mit seiner Familie zu feiern.

Antrag zur Einführung einer Stipendieninfoveranstaltung:

Wir fordern eine Stipendieninfoveranstaltung im Rahmen des Tages der Stiftungen. Den Studentinnen und Studenten soll der Weg von der Begabung hin zum Stipendium im Rahmen eines Vortrages nahe gebracht werden.

Antrag zum FZS Austritt:

Zudem fordern wir den baldmöglichsten Austritt aus dem studentischen Dachverband FZS. Die Uni ist seit 2013 Fördermitglied ohne Stimmrecht. Hierfür wendet die Studentenschaft 500 Euro pro Jahr auf, was für sinnvollere Dinge gebraucht werden kann. Zudem gab es Vorfälle linkspopulistischer Art, die uns ebenfalls nicht gefallen. Näheres erfahrt ihr im offiziellen Drucksachenpaket.

09.12.2016

Der Gruppenvorstand des RCDS Greifswald startet mit neuem Motto in das neue Jahr 2017. Ab sofort geht es „mit uns ganz nach oben“.

Durch ein komplett neues Konzept möchte der RCDS Greifswald seinen Mitgliedern es ermöglichen, sich auf lokaler Ebene, aber auch auf Landesebene und Bundesebene zu engagieren, auch über den RCDS hinaus. Hierzu sollen Kontakte und Kooperationspartner aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft helfen. Los geht´s bereits ab Januar.

06.12.2016

Seit Ende vergangener Woche lässt die Universität digitale Inhalte von den Dozenten für die Studentinnen und Studenten löschen. Grund dafür ist ein Streit zwischen der VG Wort und der Hochschulrektorenkonferenz. Einige Universitäten stellen schon jetzt keine digitale Inhalte mehr zur Verfügung. Ab 1. Januar folgt auch unsere Universität. Dies bedeutet einen erheblichen Mehraufwand und auch erhöhte Kosten für uns.

Wir fordern eine schnelle Einigung auf Bundesebene und eine mit unseren Zielen vereinbare Lösung zwischen dem Rektorat, der Studentenschaft und dem akademischen Senat. Für uns ist diese Situation nicht akzeptabel.

 

09.10.2016

Die Bundesdelegiertenversammlung in Berlin endete erfolgreich mit vielen neuen Ideen und verabschiedeten Anträgen. Heute besuchte uns die Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka. Sie möchte vor allem die Digitalisierung an Deutschlands Schulen und Hochschulen vorrantreiben. Zudem möchte diese auch weiterhin die Spitzenförderung an unseren Universitäten fördern.

Wir gratulieren dem nun wiedergewählten Bundesvorstand herzlich zur Wahl

 

 

 

 

07.10.2016

Begonnen hat die Bundesdelegiertenversammlung dieses Mal mit einem Festakt zum 65 jährigen Jubiläum des RCDS Bundesverbandes. Dort hielt Greifswalds Bundestagsarbgeordnete und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die Festrede. In dieser machte Sie auch auf unsere Gruppe in Greifswald aufmerksam. Sie fand heraus, dass wir die älteste Ostdeutsche Gruppe des RCDS sind und lobte unser Engagement in der Wendezeit um 1990. Wir sind dieser Tradition verpflichtet und werden alles daran setzen auch in den nächsten 26 Jahren unsere Gruppe zu erhalten.